Sie befinden sich hier: > Inhalt > Wissen > Wie man den Gürtel bindet:
Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten


Wie man den Gürtel bindet:

Der Gürtel wird in der Mitte gefasst und mit seiner Mitte um den Bauch gelegt.

Nun führt man beide Enden nach hinten.

Im Rücken wird das von rechts kommende Ende unter das von links kommende Ende geschoben.

Man führt nun das untergeschobene Enden des Gürtels bis zur Bauchmitte. Dort kommt es nun unter dem Gürtel hervor.

Das andere Ende wird nun vorn um den doppelt gelegten Gürtel geschwungen.

Das untere Ende legt man jetzt um das oben herauskommende Ende und verknotet beide Enden, ohne sie dabei zu verdrehen.

Die beiden Gürtelenden müssen bei dem angelegten Gürtel (Ty) gleich lang sein.

 

Ty-Binden         Ty-Binden

                          1.                                                    2.

Ty-Binden         Ty-Binden

                          3.                                                      4.

Ty-Binden         Ty-Binden

                          5.                                                        6.

Ty-Binden 

                          7.

 
     
 

Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten

 

Copyright © 1996 - 2001
Thomas Stemmermann
Alle Rechte vorbehalten.