Sie befinden sich hier: > Inhalt > Poomse > Taeguk-yuk-Jang
Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten

 

Auf die Seite mit Fotos dieser Form gelangen Sie, 
indem Sie oben auf das Feld  >Fotos<  klicken.

 

Taeguk-6-(yuk)-Jang:

Symbol der Taeguk-yuk-Jang : Wasser

Bewegungsschema:

Bewegungsschema

A. Junbi – (Ausgangsstellung: pyonhi-sogi/Junbi-Stellung in Blickrichtung "V")
B. Sijack- (Übung beginnen)

1.
a) den linken Fuß in Richtung "1EL" setzen, den Körper nach links drehen
b) links ap-gubi,
c) links arae-makki

2.
a) rechts ap-chagi treten, den Fuß wieder zurücksetzen,
b) rechts dwit-gubi in Richtung "1EL",
c) links pakkat-palmok-momtong-pakkat-makki

3.
a) auf dem linken Fuß nach rechts in Richtung "1ER" wenden,
b) rechts ap-gubi,
c) rechts arae-makki

4.
a) links ap-chagi treten, den Fuß wieder zurücksetzen,
b) links dwit-gubi in Richtung "1ER"
c) rechts pakkat-palmok-momtong-pakkat-makki

5.
a) auf dem rechten Fuß nach links drehen, den linken Fuß in Richtung "V" setzten,
b) links ap-gubi,
c) rechts jebipum-han-sonnal-olgul-pakkat-makki

6.
a) rechts tollyo-chagi treten, in Richtung "V" absetzen,
b) pyonhi-sogi

7.
a) nach dem Absetzen links schnell in Richtung "2EL" vorgehen,
b) links ap-gubi,
c) links pakkat-palmok-olgul-pakkat-makki, rechts momtong-paro-jirugi in schneller Folge ausführen

8.
a) rechts ap-chagi treten und den Fuß in Richtung "2EL" absetzen,
b) rechts ap-gubi,
c) links paro-jirugi

9.
a) auf dem linken Fuß nach rechts drehen und den rechten Fuß in Richtung "2ER" setzen,
b) rechts ap-gubi,
c) rechts pakkat-palmok-olgul-pakkat-makki und links momtong-paro-jirugi in schneller Folge ausführen

10.
a) links ap-chagi treten, in Richtung "2ER" absetzen,
b) links ap-gubi,
c) rechts paro-jirugi

11.
a) auf dem rechten Fuß nach links drehen, bis das Gesicht in Richtung "V" zeigt,
b) pyonhi-sogi,
c) arae-hechyo-makki (langsam und konzentriert ausführen)

12.
a) rechts in Richtung "V" vorgehen,
b) rechts ap-gubi,
c) links jebipum-han-sonnal-olgul-pakkat-makki

13.
a) links tollyo-chagi mit Gihap treten und schnell in Richtung "V" absetzen,
b) pyonhi-sogi

14.
a) nach dem absetzen auf dem linken Fuß schnell nach recht drehen, den rechten Fuß in Richtung "3EL" absetzen,
b) rechts ap-gubi,
c) rechts arae-makki

15.
a) links ap-chagi treten, wieder zurücksetzen
b) links dwit-gubi in Richtung "3EL",
c) rechts pakkat-palmok-momtong-pakkat-makki

16.
a) auf dem rechten Fuß nach links in Richtung "3ER" wenden,
b) links ap-gubi,
c) links arae-makki

17.
a) rechts ap-chagi treten, wieder zurücksetzen,
b) rechts dwit-gubi in Richtung "3ER",
c) links pakkat-palmok-momtong-pakkat-makki

18.
a) auf dem linken Fuß nach links drehen, den rechten Fuß in Richtung "H" setzen,
b) rechts dwit-gubi in Richtung "V"
c) sonnal-goduro-makki

19.
a) mit dem Gesicht in Richtung "V" stehen, den linken Fuß in Richtung "H" zurücksetzen,
b) links dwit-gubi,
c) sonnal-goduro-makki

20.
a) mit dem Gesicht in Richtung "V" stehen, den rechten Fuß zurücksetzen in Richtung "H",
b) links ap-gubi,
c) links batangson-momtong-an-makki, rechts momtong-paro-jirugi in schneller Folge ausführen

21.
a) mit dem Gesicht in Richtung "V" stehen, dann den linken Fuß zurücksetzen in Richtung "H",
b) rechts ap-gubi,
c) rechts batangson-momtong-an-makki, links momtong-paro-jirugi in schneller Folge ausführen

C. Guman
mit dem Gesicht in Richtung "V" stehen, den rechten Fuß zurückziehen, pyonhi-sogi, Gibon-junbi.

 
     
 

Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten

 

Copyright © 1996 - 2001
Thomas Stemmermann
Alle Rechte vorbehalten.