Sie befinden sich hier: > Inhalt > Poomse > Taeguk-sam-Jang
Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten

 

Auf die Seite mit Fotos dieser Form gelangen Sie, 
indem Sie oben auf das Feld  >Fotos<  klicken.

 

Taeguk-3-(sam)-Jang:

Symbol der Taeguk-sam-Jang : Feuer

Bewegungsschema:

Bewegungsschema

A. Junbi – (Ausgangsstellung: pyonhi-sogi/Junbi-Stellung in Blickrichtung "V")
B. Sijack- (Übung beginnen)

1.
a) den linken Fuß in Richtung "1EL" setzen und den Körper nach links drehen
b) links ap-sogi
c) links arae-makki

2.
a) rechts ap-chagi treten und in Richtung "1EL" absetzen
b) rechts ap-gubi
c) dubon-momtong-jirugi (mit der rechten Faust zuerst)

3.
a) auf dem linken Fuß rechtsherum drehen und den rechten Fuß in Richtung "1ER" setzen
b) rechts ap-sogi
c) rechts arae-makki

4.
a) links ap-chagi treten und in Richtung "1ER" absetzen
b) links ap-gubi
c) dubon-momtong-jirugi (mit der linken Faust zuerst)

5.
a) auf dem rechten Fuß nach links drehen und den linken Fuß in Richtung "V" setzen
b) links ap-sogi
c) rechts sonnal-mok-chikki (Halsschlag-an-chikki)

6.
a) rechts in Richtung "V" vorgehen
b) rechts ap-sogi
c) links sonnal-mok-chikki

7.
a) linken Fuß in Richtung "2EL" setzen, der rechte Fuß wird nicht versetzt
b) rechts dwit-gubi
c) links han-sonnal-momtong-pakkat-makki

8.
a) mit dem linken Fuß in Richtung "2EL" vorgleiten
b) links ap-gubi
c) rechts momtong-paro-jirugi (die Bewegungen 7. und 8. werden in schneller Folge ausgeführt)

9.
a) auf dem linken Fuß rechtsherum in Richtung "2ER" wenden
b) links dwit-gubi
c) rechts han-sonnal-momtong-pakkat-makki

10.
a) mit dem rechten Fuß in Richtung "2ER" vorgleiten
b) rechts ap-gubi
c) links momtong-paro-jirugi (die Bewegungen 9. Und 10. Werden in schneller Folge ausgeführt)

11.
a) auf dem rechten Fuß nach links drehen und den linken Fuß in Richtung "V" setzen
b) links ap-sogi
c) rechts momtong-an-makki

12.
a) mit dem rechten Fuß in Richtung "V" vorgehen
b) rechts ap-sogi
c) links momtong-an-makki

13.
a) auf dem rechten Fuß linksherum drehen und den linken Fuß in Richtung "3ER" setzen
b) links ap-sogi
c) links arae-makki

14.
a) rechts ap-chagi treten und in Richtung "3ER" absetzen
b) rechts ap-gubi
c) momtong-dubon-jirugi (mit der rechten Faust zuerst)

15.
a) auf dem linken Fuß rechtsherum drehen und den rechten Fuß in Richtung "3EL" setzen
b) rechts ap-sogi
c) rechts arae-makki

16.
a) links ap-chagi treten und in Richtung "3EL" absetzen
b) links ap-gubi
c) momtong-dubon-jirugi (mit jeder linken Faust zuerst)

17.
a) auf dem rechten Fuß nach links drehen und den linken Fuß in Richtung "H" setzen
b) links ap-sogi
c) links arae-makki und rechts momtong-paro-jirugi in schneller Folge

18.
a) rechts in Richtung "H" vorgehen
b) rechts ap-sogi
c) rechts arae-makki und links momtong-paro-jirugi in schneller Folge

19.
a) links ap-chagi treten und in Richtung "H" absetzen
b) links ap-sogi
c) links arae-makki und rechts momtong-paro-jirugi in schneller Folge

20.
a) rechts ap-chagi treten und den Richtung "H" absetzen
b) rechts ap-sogi
c) rechts arae-makki und links momtong-paro-jirugi in schneller Folge mit Gihap

C. Guman
auf dem rechten Fuß linksherum drehen, bis das Gesicht in Richtung "V" gerichtet ist, pyonhi-sogi, Gibon-junbi

 
     
 

Inhalt | Autor | Allgemeines | Grundtechniken | Poomse | Taeryon | Bruchtest | Hosinsul | Gymnastik | Wissen | Fotos | Videos | Links | Trainingsstätten

 

Copyright © 1996 - 2001
Thomas Stemmermann
Alle Rechte vorbehalten.